Merker: MailCow ClamAV ein/ausschalten

Unter Umständern (z.B. Server mit geringem Hauptspeicher) kann es notwendig sein den Virensucher von MailCow/RSpamd abzuschalten. Dies funktioniert wie folgt:

cd /opt/mailcow-dockerized
pico mailcow.conf

Anschließend suchen wir die Zeile SKIP_CLAMD und setzen den Wert wie gewünscht.
Y bedeutet ausschalten, N bedeutet anschalten.

Nach der Konfigurationsänderung müssen wir dies dem Docker Image noch mitteilen.

docker-compose up -d

Merker: MailCow Postfix Log fortlaufend ausgeben

Um das Postfix Maillog einer MailCow Docker installation fortlaufend ausgeben zu können kann folgender Befehl verwendet werden:
(Ich gehe mal davon aus, dass MailCow unter /opt/mailcow-dockerized installiert ist)

cd /opt/mailcow-dockerized && /usr/local/bin/docker-compose logs --tail=10 -f postfix-mailcow

Am einfachsten nutzt man diesen über einen Alias um es schnell zur Hand zu haben.

alias mlt='cd /opt/mailcow-dockerized && /usr/local/bin/docker-compose logs --tail=10 -f postfix-mailcow'

Möchte man das Log im Nachgang durchforsten, so kann man natürlich die GUI von MailCow verwenden.

Konfiguration -> Systeminformation -> Protokolle -> Postfix.

Dort lässt es sich auch noch gut nach Schlagworten filtern

Mailknecht – Mailkonto in Thunderbird einrichten

Hier möchte ich in einem kleinem Video zeigen, wie einfach es sein kann ein Mailkonto in Thunderbird einzurichten.

In dem Video wird die Installation und automatische Konfiguration von Thunderbird unter Windows 10/11 gezeigt. Die dort verwendeten Daten sind natürlich exemplarisch. Die korrekten Zugangsdaten (Mailadresse und zugehöriges Passwort) entnehmen Sie bitte aus Ihrem MailKnecht-Datenblatt.