Beiträge mit Tag ‘terminal’

OSX – Fingerabdruck im Terminal verwenden

Um den Fingerabdruck zur Authentifizierung im Terminal zu verwenden ist die Bearbeitung der Datei /etc/pam.d/sudo notwendig.

Am einfachsten ist es mit folgenden zwei Zeilen:

sudo su

Es wird nach nach dem Passwort des Administratornutzers gefragt. Nach Eingabe des Passwortes befindet sich das Terminal im „root“-Modus.

Mit dem zweiten Befehl wird in die Datei /etc/pam.d/sudo die Zeile auth sufficient pam_tid.so eingefügt. Evtl. muss der Zugriff in einem Sicherheitsfenter zusätzlich erlaubt werden.

cp /etc/pam.d/sudo /tmp/sudo.$(date +"%Y%m%d") && awk 'NR==2{print "auth       sufficient     pam_tid.so"}3' /tmp/sudo.$(date +"%Y%m%d") > /etc/pam.d/sudo && rm -f /tmp/sudo.$(date +"%Y%m%d") 

Anschließend werden wir, sofern wir im Terminal höhere Rechte (su / sudo) benötigen mit der klassischen Fingerabdruck-Abfrage begrüßt.

In der Bash von OSX in die iCloud wechseln

Will man unter OSX im Terminal zu den Dateien in der iCloud wechseln, so geht die z.B. mit folgendem Befehl:

cd ~/Library/Mobile\ Documents/com~apple~CloudDocs/

Für diejenigen unter uns, die dies öfters verwenden, bietet sich ein entsprechender ALIAS an.

Termux: Nützliche Pfade in der Termux Terminalemulation

Auf meinem Android Handy (zur Zeit Oneplus 3T Midnight Black) habe ich Termux installiert um eine Terminalemulation für unterwegs zu haben.

Bei dieser Terminalemulation sind die Pfade „natürlich“ unterschiedlich als zu einer „normalen“ Bash. Hier mal ein paar nützliche Pfade die ich bisher benötigt habe:

/etc -> /data/data/com.termux/files/usr/etc/
/etc/profile -> /data/data/com.termux/files/usr/etc/profile
/etc/motd -> /data/data/com.termux/files/usr/etc/motd
/bin -> /data/data/com.termux/files/usr/bin/
~ -> /data/data/com.termux/files/home
SD-Karte/Handyspeicher -> /sdcard
#!/bin/bash -> #!/data/data/com.termux/files/usr/bin/bash