Beiträge mit Tag ‘iptables’

Merker: Fail2Ban Status ausgeben

Um schnell den Status aller Fail2Ban „Blocklisten“ auszugeben kann folgender Einzeiler verwendet werden:

fail2ban-client status | sed -n 's/,//g;s/.*Jail list://p' | xargs -n1 fail2ban-client status

fail2ban – Sperrung aufheben

Sollte man sich (oder einen Kunden) fälschlicher Weise mit eine fail2ban Regel gesperrt haben, so kann man den entsprechenden „iptables“-Eintrag wie folgt via Bash entfernen.
Im Folgenden Beispiel gibt es eine Sperrung von https in der Kette „fail2ban-owncloud“