Alten Domaincontroller entfernen

Um einen alten Domaincontroller zu entfernen sollte man sicherstellen, dass alle 5 Rollen (PDCEmulator, RIDMaster, InfrastructureMaster, SchemaMaster und DomainNamingMaster) auf einem neuen Server laufen. Ist dies der Fall starten wir mit Admin-Rechten eine DOS Box und folgenden Befehl:

dcpromo

Diesen Assistenten durchführen (natürlich NICHT die Domäne löschen) und ein Passwort für den neuen lokalen Admin vergeben. Nach dem Neustart ist dieser nun auch kein Domain-Controller mehr.

Auf dem neuen AD starten wir „Active Directory-Standorte und Dienste“ und kontrollieren ob der Server bei „Default-First-Site-Name“ und Servers nicht mehr vorhanden ist. Sollte da der alte Server noch stehen, einfach ein wenig Zeit geben und evtl. am Folgetag löschen. Ansonsten können Replikationsfehlermeldungen kommen. Bei den NTDS Settings ebenfalls kontrollieren das der alte Server entfernt ist.

Tags:, , , ,