Testdatei mittels „dd“ erstellen

Manchmal möchte man große Dateien erstellen um z.B. Dateiuploads zu testen. Unter OSX/Linux/… geht dies am einfachsten mit dem Befehl dd

dd if=/dev/random of=/PFAD/ZUM/SPEICHERORT/64MB bs=512 count=131072

In dem obigen Beispiel wird eine 64MB große Datei mit Zufallszahlen ( if=/dev/random ) erzeugt. Die Blockgröße beträgt 512 ( bs=512 ) und für 64MB benötigt man 131072 Blöcke ( count=131072 )

Die Berechnung der Parameter ergibt sich wie folgt: 64 MB * 1024 * 1024 = 67108864 Bytes.
67108864 / 512 (also die Blockgröße) = 131072 .

Tags:, , , ,