SMBv1 und Windows 10

Sollte man sich bei einem älteren Windows Server anmelden wollen, der noch SMBv1 unterstützt, dann muss man Windows 10 (ab Version 1703) dazu bringen dieses wieder zu nutzen.
Dies funktioniert wie folgt:

Zuerst öffnet man eine Powershell als Administrator. Anschliessend gibt man folgende Zeile ein und bestätigt den Neustart.

Enable-WindowsOptionalFeature -Online -FeatureName smb1protocol 

Nun funktioniert es auch wieder z.B. mit dem Domänenbeitritt oder Freigabe eines älteren Servers. Besser wäre es natürlich auf einen neueren Server zu wechseln falls möglich.

Tags:, , , , ,