AD Auswertungen mit Get-ADUser

Um mal schnell „Dinge“ im ActiveDirectory (AD) abzufragen eignet sich besonders gut die PowerShell (Active Directory-Modul). Aufgabe war es eben mal schnell die Homelaufwerke der Benutzer zu kontrollieren ob sich nicht noch ein (weitere) falscher Buchstabe eingeschummelt hat.

Zwei Dinge habe ich dabei durchgeführt:
a) Das richtige Objekt des Benutzers gesucht und
b) eine Abfrage über das AD mit den zuvor gefundenen Objekten erzeugt.

Get-ADUser [BENUTZENAME] -Properties *

Obiger Befehl lieferte mir die Objekte des angebenen Benutzers. Nun musste ich mir nur das Objekt für das Homelaufwerk (HomeDrive) heraussuchen und nachstehenden Befehl damit „füttern“.

Get-ADUser -Filter * -Properties * |Select-Object Name, HomeDrive

Möchte man das ganze auch noch in einer bestimmten OU abfragen, so kann man das auch noch mittels dem Parameter „SearchBase“ einschränken.

Get-ADUser -Filter * -SearchBase "OU=03 Benutzer,DC=DOMAENE,DC=intern" -Properties * |Select-Object Name, HomeDrive

Tags:, , ,