Vertrauensstellung der Domäne verloren

Sollte ein Domänen-PC die Vertrauensstellung nach einiger Zeit verloren haben, so kann man diese mit wenigen Zeilen wiederherstellen.

Zuerst muss eine Powershell mit Administratorrechten gestartet werden. Aus einer Powershell mit Benutzerrechten heraus geht dies mit folgendem Befehl:

Start-Process powershell -Verb runAs

In der Administrative Powershell nun folgenden Befehl ausführen:

Reset-ComputerMachinePassword -Server Domänencontroller -Credential Domäne\Benutzer

Nach dem Neustart des Rechner sollte der PC wieder korrekt in der Domäne vorhanden sein.