Beiträge mit Tag ‘unifi’

Zurücksetzen und aktualisieren eines UBNT AP

Um einen Accesspoint von Ubnt/Unifi zurückzusetzen kann wie folgt vorgegangen werden. Ich beschreibe hier einmal das zurücksetzen und anschliessend das aufspielen einer neuen Firmware mittels ssh.

Zuerst machen wir den Accesspoint stromlos. Anschliessend drücken wir den Reset-Pin und halten diesen gedrückt während wir den AP wieder mit Strom versorgen. Nach ca. 10 Sekunden sollte man den Reset-Pin los lassen. Die LED am Accesspoint hören kurz auf zu leuchten.
Während des Neustarts sollte man das Gerät nicht ausschalten!

Nach dem Reset hat der Accesspoint die IP Adresse 192.168.1.20 sofern im Netz kein DHCP läuft. Benutzername/Passwort lautet: ubnt/ubnt .

Unter dem Downloadportal von Unifi ( https://www.ui.com/download/ ) kann man sich z.B. mit wget eine aktuelle Firmware passend zum eigenen Produkt herunter laden. Dieses kann man anschliessend mittels scp auf den Accresspoint speichern.

scp BZ.ar7240.v4.0.15.9872.181229.0259.bin ubnt@192.168.1.20:/tmp/fwupdate.bin

Nach dem Upload kann man sich mittels ssh aus den Accesspoint Verbindung und folgenden Befehl eingeben:

syswrapper.sh upgrade2 &

Nach dem Neustart ist die Firmware aktuell.

Merker: Unifi CloudKey Login zurücksetzen

Mir ist es nun schon zweimal passiert, dass das Login zur Verwaltung des Unify CloudKey nicht mehr klappte. Ich konnte mich mit dem mir bekannten Passwort auf dem Controller anmelden, aber leider nicht mehr auf den CloudKey und eventuelle Update einspielen zu können.

Unifi CloudKey Webinterface

Mit der Konbination aus Benutzer und Passwort kann man sich immer noch mittels SSH anmelden. Somit bleibt einem noch folgender Kniff übrig. Dazu melden wir uns auf der Console an und geben folgenden Befehl um den ClouKey Benutzer heraus zu bekommen ein:

mongo --port 27117 ace --eval "db.admin.find().forEach(printjson);"

Im zweiten Schritt kann man mit nachstehendem Einzeiler das Passwort auf „passwort“ zurücksetzen:

mongo --port 27117 ace --eval 'db.admin.update( { "name" : "admin" }, { $set : { "x_shadow" : "$6$9Ter1EZ9$lSt6/tkoPguHqsDK0mXmUsZ1WE2qCM4m9AQ.x9/eVNJxws.hAxt2Pe8oA9TFB7LPBgzaHBcAfKFoLpRQlpBiX1" } } )'

Alternativ bleib nur eine Datensicherung der Site (über den Manager Link) zu erstellen, den CloudKey zurückzusetzen und die Datensicherung der Site wieder einspielen.
Anschliessend sollte man auf jeden Fall nach Updates der Firmware suchen und gleich einspielen.