Surface und RDP Session

Auf den neuen Geräten mit hoher Pixeldichte hat man öfters das Problem, dass RDP-Sessions sehr klein dargestellt werden. Mit folgendem Kniff kann man Abhilfe leisten.

Zuerst öffnen wir den Registry Editor (regedit.exe) und erstellen folgenden DWORD (32 bit) Eintrag unter HKLM\SOFTWARE\Microsoft\Windows\CurrentVersion\SideBySide :
PreferExternalManifest
mit dem Wert 1 .

Anschliessend speichern wir als Administrator den Inhalt der TextDatei im Download unter c:\windows\system32\ mit dem Dateinamen mstsc.exe.manifest .

ZIP-DATEI-DOWNLOAD

Anschliessend klappt es auch wieder mit der Remote Desktop Verbindung auf Geräten mit sehr hoher Pixeldichte/Auflösung.

Tags:, , , ,